Eine Führung durch den Kölner Dom. Im Mittelalter sollte der neue Dom die größte Kathedrale der Welt werden. Dreihundert Jahre später war keineswegs mehr sicher, ob der Bau jemals vollendet würde. Heute ist der Dom mit seinen großartigen Schätzen das weltbekannte Wahrzeichen der Stadt und das meistbesuchte Baudenkmal Deutschlands. Der Kölner sagt: „Die Welt jeit unger, wenn de Dom fädisch es” („Die Welt geht erst unter, wenn der Dom fertig ist“), aber vollendet wird er nie. Erleben Sie den filigranen Bau in seiner ganzen Pracht mit seinen kunstvollen Fenstern und Altarbildern, dem kostbarsten Schrein Westeuropas und auch dem großartigen Mosaikfußboden.

Da die Führungszeiten im Domforum vergeben werden, somit nicht kurzfristig organisiert werden können, bitte rechtzeitig buchen!

Vom Dom erhobene Gebühren sind in unserem Preis nicht enthalten. Wir bitten Sie, diese am Tag der Führung beim Domforum zu zahlen. Montag bis Freitag 30.- € pro Gruppe; Samstag, Sonntag und an Feiertagen 40.- € pro Gruppe. Schulklassen bezahlen 10.- €; (exklusive Leihgebühr für Headsets, pro Person 1.- €.)