.01

Der Kölner Dom

Eine Königskathedrale im französischen Stil; beherbergt den Schrein mit den Gebeinen der Heiligen Drei Könige und den Altar der Stadtpatrone von Stefan Lochner. (reingehen)


.03

Das historische Rathaus mit dem Ratsturm

Das erste deutsche Rathaus einer deutschen Bürgergemeinde auf ihrem Weg zur Selbstregierung. (ansehen)


.05

St. Maria im Kapitol

Eine der bedeutendsten zwölf Stiftskirchen Kölns; erbaut auf den Grundmauern des römischen kapitolinischen Tempels für Jupiter, Juno, Minerva. (reingehen)


.07

Rheinpromenade

Der Rhein war die Grundlage, die Köln im Mittelalter zur größten und reichsten Stadt Deutschlands werden ließ. (hinsetzen oder auf die Wiese legen; darüber nachdenken)


.09

Hohenzollernbrücke

Wie alles, was die Preußen den Kölnern vermachte, höchst ambivalent; seit der Brücke Kaiser Konstantins (310) die erste moderne, belastbare und repräsentative Rheinbrücke bei Köln. (über den südlichen Fußgängersteg nach Deutz gehen; ca. 400 m)


.02

Das Prätorium

Die Ruinen des römischen Statthalterpalastes aus dem 1. – 4. Jahrhundert für die Provinz Niedergermanien. (reingehen)


.04

Haus Eau de Cologne von Johann Maria Farina

Die Duft-Kreation des Italieners machte Köln im 18. Jahrhundert zur europäischen Stadt des Parfums. ( Das heute bekanntere 4711 ist sein berühmtestes Plagiat.) (kurz reingehen)


.06

Gaststätte Malzmühle

Ausschank des Mühlen-Kölsch; Sie sind jetzt ohnehin durstig, und was dem ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton gut genug war, ist auch Ihnen angemessen. (reingehen. „Köbes, ein Kölsch!“ rufen)


.08

Treppe neben dem Museum Ludwig

Ist neben dem großartigen Museum Ludwig selbst großartig und bietet einen großartigen Blick auf den 1322 geweihten Domchor. (hochgehen und hochsehen; nicht stolpern)


.10

Triangel-Turm

Problematischer Büroturm; ließ befürchten, dass wegen der Beeinträchtigung des Stadtbilds durch ihn die UNESCO dem Dom den Status des Weltkulturerbes aberkennen würde. Bietet aber die großartigste Aussicht auf das großartige Kölner Stadtpanorama. (mit Lift hochfahren. Gucken! Gucken! Gucken! Kamera zücken!)


Kürzer geht’s leider nicht. Denn wer würde Ihnen sonst noch abnehmen, dass Sie wirklich in Köln gewesen sind.


Bei Stadtstreicher finden Sie Stadtführungen für klein und groß. Schauen Sie doch mal vorbei! Ganz gleich, ob Sie mit Freunden als Tourist die Stadt erkunden, Ihrer Schüler- oder Studentengruppe etwas Besonderes bieten oder mal einen ganz anderen Betriebsausflug erleben möchten – Wir haben bestimmt etwas für Sie dabei. Nicht zuletzt auch für Lokalpatrioten, die ihr Wissen um die Stadt im Gespräch vertiefen wollen; im Grunde für alle, die sich in einer Gruppe neugierig der Erinnerung und Horizonterweiterung hingeben wollen.

>> Zur Auswahl an Stadtführungen